Tommys Teufelsküche
/

Feurige Erlebnisse 

 

Hier gibt es Grillkurse und Feuerevents! Zudem kann man Tommys Teufelsküche als Caterer für Firmenevents oder private Feiern buchen, wenn es ordentlich brennen soll.

Willkommen bei Tommys Teufelsküche

Seit 2020 hat Tommys Teufelsküche einen neuen Standort. 

Im Feuereifer 'FØJAEIFÅ' rocken wir mit der Feuerakademie, den Feuercaterings und den Feuerevents das Haus! Schau dich hier einfach mal um: RUNDGANG


Feuerevents:

Du möchtest in Deiner Firma ein unvergessliches Firmenevent ausrichten? Kein Thema! Wir organisieren bei Bedarf auch noch alles drum herum: Logistik, Übernachtungen, Cocktailbar, Liveband, Fußballgolf, Brauereibesuch mit Bierprobe, Sommerrodelbahn, Segwaytour.... Sprich uns an!

Feuercatering: 

Wenn es privat oder für Dein Firmenevent mehr sein soll als ein klassisches Catering: Gutes Essen mit Show-Garantie natürlich im Feuereifer oder bei Dir Zuhause oder in der Firma.

Feuerakademie:

In unseren Grillworkshops lernt jeder etwas dazu, ob Anfänger oder Hardcore-Griller. Einfach im Feuershop auf einen bestehenden öffentlichen Grillkurs aufspringen oder eine Gruppe ab 10 Personen für einen geschlossenen Kurs bei Tommy im Feuereifer anmelden.(Nur Mo-Do)


Informier Dich über unsere Kurse und nutze unser Formular zur Angebotsanfrage  für Eventcaterings! 

CateringSo sieht bei Tommys Teufelsküche ein kleines Catering aus.


Für alle weiteren Fragen und Auskünfte können Sie ganz bequem unser Kontaktformular nutzen.

Einen guten ersten Eindruck kannst Du Dir  über die Bildergalerie verschaffen. Noch besser ist natürlich: einfach mal ausprobieren!

Roastbeef vom SchwertOb beim Catering oder beim Grillworkshop, unser Roastbeef vom Schwert ist Unterhaltung und Genuss pur!

Ob interaktives Privatevent mit 10 Personen oder Firmenevent mit 300 Leuten, bei Tommy im Feuereifer gibt's was auf den Gaumen!     

Ich freue mich auf euch,                                             Tommy


Was gibt`s Neues?


Zurück zur Übersicht

13.10.2020

Unser neuer Standort: Ferry's Cabana

Die Cabana wird zur Teufelsküche – ein mutiger Schritt zur richtigen Zeit

Es tut sich was im Eurener Gewerbegebiet: Gastro-Newcomer Tommy Schwinden, der mit seinem Grillunternehmen Tommys Teufelsküche schon im letzten Jahr für ordentlich Aufsehen gesorgt hat, startet am neuen Standort.

Trier. Seit bekannt ist, dass Ferrys Cabana die Pforten für immer schließt, stand die Frage im Raum, wie es an der Location weitergehen wird. Nun ist es raus: In Zukunft wird es hier heiß hergehen! Tommy Schwinden hat schon seit Längerem davon geträumt, seine Teufelsküche mit einer eigenen Immobilie aufs nächste Level zu heben. Als sich durch den Pächterwechsel des Café Mohrenkopf ergeben hat, dass er von dort umziehen muss, dachte er nicht, dass er in absehbarer Zeit ein passendes Objekt finden würde. „Ich brauche einen Ort, der genug Platz für 100 Gäste und mehr bietet, der gut erreichbar ist, an dem man aber trotzdem bis in die Nacht feiern kann, ohne jemanden zu stören. Und natürlich das Wichtigste: Er muss genug Freifläche für meine Feuer-Events bieten!“, so der Grillprofi. Das und noch viel mehr bietet das Restaurant in der Niederkircher Straße, um sowohl den beliebten Grillkursen als auch Familien- und Firmenfeiern mit feurigen Gaumenfreuden Raum zu geben. Auch wenn Schwinden bewusst ist, dass vor allem die Stammgäste von Ferrys Cabana gehofft haben, dass es hier weiterhin Tapas á la carte geben wird, setzt er auf sein innovatives Konzept und wird seine Teufelsküche ausschließlich für geschlossene Gesellschaften öffnen. „Vorstellbar sind auch Events mit Ticket-Vorverkauf – ähnlich denen, die wir kürzlich zusammen mit dem Weinsinnig im Panoramabad Leiwen veranstaltet haben“, kündigt Tommy Schwinden an. Er ist sicher, dass es gerade in der aktuell schwierigen Gesamtsituation unumgänglich ist, neue Wege zu gehen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für corona-konforme Outdoor-Weihnachtsfeiern auf Hochtouren, die ab November auf dem Außengelände des neuen Standorts stattfinden werden. Denn was schon im letzten Winter auf viel Zuspruch stieß, ist in diesem Jahr in vielerlei Hinsicht die beste Alternative: ein geselliges Beisammensein rund ums Feuer, an der frischen Luft, mit genügend Abstand und vor allem mit Köstlichkeiten vom Grill!



Zurück zur Übersicht